1. FindeDeinYoga.org
  2. Blog
  3. Yogaprojekte mit Herz
  4. Blogartikel

Bücher, die uns ans Herz gewachsen sind!

Bücher, die uns ans Herz gewachsen sind! - FindeDeinYoga.org

Bei mir kommen und gehen Bücher. Ich bekomme sie meistens von Freunden geschenkt oder ausgeliehen und gebe sie weiter, nachdem ich sie gelesen habe. In den letzten Jahren sind auch immer mehr Yoga- und spirituelle Bücher hinzugekommen und haben mich auf meinem Weg begleitet. Einige davon haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen und an ihre Aussagen kann ich mich noch heute erinnern. Genau diese Bücher, die mir viel bedeuten und mir am Herz liegen, möchte ich dir vorstellen.

Ich habe Verlinkungen auf Amazon beigefügt, damit du die Bücher schneller findest. Wenn du darüber ein Buch bestellst, verdiene ich beim Kauf und du unterstützt meine Arbeit für den Finde Dein Yoga Blog. Natürlich kannst du dein Buch auch überall anders kaufen, beim Buchladen um die Ecke (sehr empfehlenswert!) oder gebraucht online (gut für die Umwelt!). Viel Spaß beim Lesen, und lass mich wissen, welches Buch dir am Herzen liegt und ich noch mit in die Liste aufnehmen sollte. 

Die Kuh, die weinte. 

Das Buch habe ich mir bei einem guten Freund ausgeliehen, um ein bisschen darin zu Lesen. Nach zwei Jahren habe ich das Buch immer noch nicht zurückgegeben und mich plagt so langsam ein schlechtes Gewissen. Das Buch hole ich mir immer mal wieder vorm Einschlafen raus. Es sind kurze, einprägsame Geschichten aus dem Buddhismus. Die einen Schmunzeln lassen und das eine oder andere in einem anderen Licht erscheinen lassen. 

Für mich am einprägsamsten ist noch immer die Geschichte mit der Mauer aus 1000 Steinen, in der ein Stein nicht richtig sitzt. Durch den einen schiefen Stein, beurteilt der Baumeister sein ganzes Werk als Missgeschick. Durch das Fokussieren auf das eine nicht ganz perfekte, nimmt er die 999 perfekten Steine nicht mehr wahr.  Vielleicht sollten wir öfter unsere Aufmerksamkeit auf die positiven Dinge im Leben richten sollten. Auch wenn es uns manchmal so erscheint, dass fast alles negativ ist, könnte es trotzdem sein, dass wir nur die eine negative Sache sehen und nicht die anderen 999 positiven Sachen.

♥ Fazit: Ein tolles Buch mit kurzen buddhistischen Geschichten für unterwegs oder vorm Einschlafen. Link zum Buch bei Amazon: Die Kuh, die weinte. 

Siddhartha - Hermann Hesse

Mit Siddhartha begab sich Hesse auf die Suche nach dem Sinn des Lebens. Ich will über dieses Buch gar nicht viele Wort verlieren, es passt einfach immer und hinterlässt ein wohlig, warmes Gefühl und man will es am liebsten gleich noch einmal Lesen. Ich zitiere lieber Hesse aus dem Buch: "Und alles zusammen, alle Stimmen, alle Ziele, alles Sehnen, alle Leiden, alle Lust, alles Gute und Böse, alles zusammen war die Welt. Alles zusammen war der Fluß des Geschehens, war die Musik des Lebens." Haaach. Unbedingt Lesen!

♥ Fazit: Ein Klassiker, der nichts an Aktualität verloren hat. Auch schön zum Verschenken. Link zum Buch bei Amazon: Siddhartha


Dienstags bei Morrie, Mitch Albom

Dieses Buch basiert auf einer wahren Geschichte. Mitch Albom dokumentiert seine Besuche bei seinem Professor, der schwer erkrankt ist und letztlich nur auf seinen Tod warten kann. Jeden Dienstag fährt Albom zu seinem Exprofessor, stellt fest, wie sehr sich die Krankheit von Mal zu Mal verschlimmert und hört zu und schreibt auf, was dieser Mann noch zu sagen hat. Ein wundervolles Buch, das einen mitfühlen, mitlachen, mitweinen - und vor allem nachdenklich werden lässt.

♥ Fazit: "Wenn du lernst, wie man stirbt, dann lernst du, wie man lebt". Das Buch ist einfach zu Lesen und regt zum Nachdenken über das Leben im Hier und Jetzt an. Link zum Buch bei Amazon: Dienstags bei Morrie

Das Yoga-Buch vom Leben und vom Sterben, Satya Singh

Das Buch war eines meiner ersten Yogabücher Anschaffungen. Ich besuchte eine Kundalini Yoga Klasse und wir machten die Übungsreihe zum Trauer, Wut und Angst loslassen aus dem Buch. Was in der Stunde passierte war magisch. Eine tolle Energie durchflutete uns und den Yogaraum und ich wollte unbedingt mehr darüber Lesen. An dem Buch gefallen mir besonders die vielen Übungsreihen und Anleitungen zu verschiedenen Meditationen, die man nach der Anleitung auch gut alleine für sich alleine üben kann. 

♥ Fazit: Ein besonderes und einfühlsames Buch zum Thema Sterben aus spiritueller Sicht. Link zum Buch bei Amazon: Das Yoga-Buch vom Leben und vom Sterben

Der Neurochirurg der sein Herz vergessen hatte - James Doty

Am Anfang hatte ich meine Schwierigkeiten mit dem Buch. Ich mag es nicht, wenn man mir den Sinn des Lebens in Kleinkindsprache easy verpackt in einer schönen Geschichte präsentiert. So fühlte ich mich beim Lesen der ersten Seiten. Warum ich dem Buch trotzdem eine Chance gab? Es wurde online in den höchsten Tönen gelobt und ich dachte, da muss doch irgendwas dran sein!

Ist es auch. James Doty erzählt in dem Buch seine persönliche Lebensgeschichte. Von seiner Kindheit in eher schwierigen Verhältnissen, seinem Weg zu einem erfolgreichen Neurochrirurg in Standford und einflussreichem Unternehmer und seinem Fall durch die Dotcom-Affäre, die ihm ein Großteil seines Vermögens kostete. Mit dabei - 4 einfache Übungen, die ihm Ruth als Kind beibrachte. Methoden, die ihn dazu befähigen sollten, die Verbundenheit von Herz und Hirn zu nutzen, um “echte” Wünsche zu realisieren: entspanne deinen Körper, zähme deinen Geist, formuliere eine klare Absicht und öffne dein Herz. Die wichtige Anweisung von Ruth, das Herz immer im Spiel zu halten, geriet bei James über die Jahre in Vergessenheit. 

"Dein Herz ist ein Kompass, und es ist das größte Geschenk, das du besitzt. Wenn du dich einmal verläufst, benutze einfach dein Herz, es wird dich immer in die richtige Richtung führen."

♥ Fazit: Für alle, die wieder (mehr) auf ihr Herz hören wollen. Eine schöne Geschichte. Link zum Buch bei Amazon: Der Neurochirurg der sein Herz vergessen hatte. 

Maria hat mit Sandro zusammen die Yogaplattform Finde Dein Yoga ins Leben gerufen, ihr kleines Herzprojekt. 

Hast du ein Buch, dass dir sehr am Herzen liegt und wir noch mit in die Liste aufnehmen sollten? Dann schreib uns gerne eine E-Mail an mail[at]findedeinyoga.org. Lust auf Yoga bekommen? Dann such dir einen Yogakurs in deiner Nähe. Auf Finde Dein Yoga stellen sich über 5.000 Yogalehrende mit ihrem Yoga vor - da ist bestimmt ein passender Lehrer für dich dabei. Los geht's!

Unterstützen

Finde dein Yoga ist eine unabhängige und soziale Yogalplattform. Wenn du unsere Beiträge wertvoll findest und die Möglichkeit hast, uns zu unterstützen, freuen wir uns über eine Spende über Paypal. 

Interessante Yogalehrer / Yogastudios:

Premium

Hier werden Premium Yogalehrer / Yogastudios angezeigt.

mehr zu Premium