Yoga als Weg zu innerer Ruhe im arbeitsintensiven Alltag

Yoga als Weg zu innerer Ruhe im arbeitsintensiven Alltag - FindeDeinYoga.org

Yoga ist seit über 10 Jahren meine Leidenschaft. Zum beruflichen Umfeld ist Yoga für mich mittlerweile wichtigster Ausgleich und gibt mir Fokus & Ruhe.

Ich, Sandra, bin Globetrotterin mit österreichischen Wurzeln. Schon als Jugendliche hat der asiatische Kulturraum eine große Faszination auf mich ausgeübt. Wenig überraschend hat es mich während meines Studiums 2003 ein Semester nach Hong Kong verschlagen. In weiterer Folge habe ich nach Studienabschluss mehrere Jahre in Asien gelebt und im Management europäischer Unternehmen gearbeitet.

Das dortige Umfeld bot – neben vielen spannenden und bereichernden Momenten – auch entsprechend Druck und Stress, bedingt durch kulturelle Unterschiede sowie Umweltbelastung. Meine ersten hands-on Berührungspunkte mit Yoga hatte ich vor zehn Jahren in China. In der Nähe meiner Wohnung in Peking wurde ich auf einen Yoga-Kurs aufmerksam. Nachdem ich schon einige Jahre zuvor in Büchern über Yoga gelesen hatte, ging ich kurz entschlossen zur ersten Stunde. Es war eine schön fließende, körperlich anspruchsvolle Asana Stunde, begleitet von beruhigender Musik. Die Kursleiterin Li An (李安 – „An“ bedeutet passenderweise „Frieden“) ging mit einer ruhigen, souveränen Ausstrahlung durch den Raum, zeigte Asanas vor und besserte etwaige Fehlstellungen aus. Am Ende der Stunde wurde das Licht gedämmt und es folgten einige Minuten Tiefenentspannung in Savasana. Das Gefühl nach dieser Yoga-Einheit war für mich nach einem stressigen Tag im Büro beinahe unbeschreiblich. Ich fühlte mich seit langem wieder harmonisch und konnte Gedanken, die mich tagsüber beschäftigten, wunderbar loslassen.

So startete meine regelmäßige Yogapraxis. In vielen wunderschönen Ecken und Enden dieser Welt – von Kalifornien über Indien bis Neuseeland – konnte ich seitdem bei Yogastunden vieler erfahrener, facettenreicher YogalehrerInnen immer wieder das befreiende Abfallen von Ballast fühlen. Yoga wurde zu meiner „Oase der Ruhe“. Yogapraxis gibt mir neue, frische Energie und Lebensfreude.

Seit meiner Übersiedlung zurück nach Österreich (2012) bin ich beruflich weiterhin in einem ausgefüllten, bereichernden und fordernden Umfeld. Yoga ist für mich nach wie vor wichtiger Ausgleich und Bestandteil meines Alltags. Yoga hilft mir mittlerweile auch gegen Jetlag! Mein Körper ist durch die regelmäßige, morgendliche Yogapraxis so konditioniert, dass mein „System hochfährt“, sobald ich mit meinen Pranayama-Techniken und Sonnengrüßen starte – egal in welcher Zeitzone.
 
Um meine Yogapraxis noch weiter zu vertiefen und meine Erfahrungen mit Yoga auch mit anderen teilen zu können, habe ich mich 2013 entschlossen, eine mehrmonatige Ausbildung zur Yogalehrerin zu absolvieren. Seitdem biete ich nebenberuflich Kurse für AnfängerInnen und leicht Fortgeschrittene Yoginis und Yogis an.

Bei "Yoga Refresh" liegt mein Fokus auf sanft geführten Hatha-Yoga-Einheiten. Der gesundheitsfördernde Aspekt steht im Vordergrund, fließende Elemente und statische Sequenzen mit Fokus auf Atmung & Selbstwahrnehmung schaffen abwechslungsreiche Balance.

Om Shanti,
Yoga Refresh - Sandra

Möchtest mehr über Menschen und ihren persönlichen Weg zum Yoga wissen? Alle Artikel zu diesem Thema haben wir dir hier zusammengestellt: Warum Yoga. Außerdem lassen wir Yogis Werte unserer Gesellschaft und unseres Zusammenlebens vorstellen in der Reihe Yoga und Werte, führen spannende und insprierende Interviews und stellen Euch tolle Yogaprojekte mit Herz vor. Viel Spaß beim Stöbern!

Und wenn DU etwas spannendes über Yoga zu erzählen hast und für uns einen Blog Artikel schreiben möchtest, dann schreib uns eine E-Mail  an mail[at]findedeinyoga.org. Wir freuen uns von dir zu hören!

Interessante Yogalehrer / Yogastudios:

Premium

Hier werden Premium Yogalehrer / Yogastudios angezeigt.

mehr zu Premium